NEW RANGE 2017

   


ABOUT US

  • Sales Sales sales@nicolai.net
  • Tailormade Frames Tailormade Frames tailormade@nicolai.net
  • After Sales / Service After Sales / Service service@nicolai.net

 

 

COMPLETES

   


Nicolai-Bikes-Hand

NUMBERS

  • 163856 lb aluminium processed (milled & welded) Manufactured in-house
  • 2400000 different configuration possibilities (customized) HELIUS TB
  • 20 years longest life cycle of a NICOLAI bike, so far Rideable!
  • 1 Full Suspension Bike with Pinion and Gates Carbon Drive ION GPI



Nicolai-Bikes-Typo

On the track


 

 

NEWS

 
Sloenduro Kamnik

For me it was the second time racing in Slovenia.
The Enduro race in Kamnik was part of the Sloenduro race series.

It was an top event and the stages were on a high level, long, rough and steep.
There were 4 stages on 2 different tracks. That means you have to ride one trail twice. Only the beginning of each stages was different.

It was good for the spectators and the photographers.

After 2 Stages all the Riders had to come to the finish for a little break and to get an overview about the results after 10 min Stage time.

At the same time all spectators and people on the track had enough time to walk to the other trail.

It was amazing how many people were on the track.

The last trail ( = Stage 3 & 4) was steeper and rougher.

Every rider had his owned fixed starting time.
That was the problem for me. 
This race was for me the first one of this series, so I had a big starting nummer.

On every Stage I had to pass 2-3 riders. That costs a lot of time.

I couldnt defent my 1. place on Sunday, which I achieved in the Prolog on Saturday.

At the end I finished the race with a 7th position and a lot of Thx buddy for moving away . 

Big thx to : 
Nicolai Bikes
SR Suntour Inc.
MAGURA
Zimtstern
MAXXIS Fahrradreifen
Cosmic Sports
Sapim NV
MTBCOACH - Mountainbike Schule Franken
CARBOCAGE
mtb.si

Maximilian Gast added 4 new photos — in Kamnik.

Sloenduro Kamnik

For me it was the second time racing in Slovenia.
The Enduro race in Kamnik was part of the Sloenduro race series.

It was an top event and the stages were on a high level, long, rough and steep.
There were 4 stages on 2 different tracks. That means you have to ride one trail twice. Only the beginning of each stages was different.

It was good for the spectators and the photographers.

After 2 Stages all the Riders had to come to the finish for a little break and to get an overview about the results after 10 min Stage time.

At the same time all spectators and people on the track had enough time to walk to the other trail.

It was amazing how many people were on the track.

The last trail ( = Stage 3 & 4) was steeper and rougher.

Every rider had his owned fixed starting time.
That was the problem for me.
This race was for me the first one of this series, so I had a big starting nummer.

On every Stage I had to pass 2-3 riders. That costs a lot of time.

I couldn't defent my 1. place on Sunday, which I achieved in the Prolog on Saturday.

At the end I finished the race with a 7th position and a lot of "Thx buddy for moving away ".

Big thx to :
Nicolai Bikes
SR Suntour Inc.
MAGURA
Zimtstern
MAXXIS Fahrradreifen
Cosmic Sports
Sapim NV
MTBCOACH - Mountainbike Schule Franken
CARBOCAGE
mtb.si
... See MoreSee Less

Max Hartenstern, Ma Si and 11 others like this

Comment on Facebook

home sweet home! thank you family 🙂🙂

home sweet home! thank you family 🙂🙂 ... See MoreSee Less

Hugo Dos Santos, Melanie Herrera and 615 others like this

View previous comments

Rodrigo EscudeiroNice Graf👊🏼

2 days ago

Yvonne MügglerSo schön vo eui mega lässig händ ihr das gmacht!!!

2 days ago

Doris NicoletExcellent idea !!! Realy Great !!😊

20 hours ago

Wullschleger Maria Helenavoce foi muito bom no Brasil :)

1 day ago

Minder ThomasMir Danked dir David isch cool Gsi Rio häsch alles geh ka

2 days ago

Comment on Facebook

Crankworx and the Canadian Open DH. Let Jack Reading: Downhill Racer take you down the loose wild race track on a pre race practice run on board his Nicolai Bikes Geometron G19!

Mojo Suspension O'Neal Clif Bar Hope Technology Ltd Pacenti Cycle Design MRP Works Components Schwalbe tires (official) DNA Sports Performance Dirt Factory - Indoor Bike Park Eastcoastairbrush Mango Bikes RockGuardZ Crankworx Whistler Mountain Bike Park
... See MoreSee Less

Darren Kidner, Joel Edwards and 6 others like this

View previous comments

Cycling GarageNice ! I love cycling

3 days ago   ·  2

Comment on Facebook

Kevin und das Nicolai ION G-19
 
Nach Tabarz sollte Ilmenau in diesem Jahr mein zweites Downhillrennen sein. Nach gerade mal 5 Tagen auf dem Downhillbike im vergangenen Jahr gehe ich immer mit gemischten Gefühlen an den Start. Mir fehlt leider immer die Zeit mich auf den großen Bock vorab einzuschießen, nichts destotrotz ist die Freude natürlich immer groß. Die dicke Bude liegt halt einfach wie ein Brett.
Als ich nun Freitag Vormittag im Teamzelt ankam, zeigte mir Thomas voller Stolz das neue G-19. Der rohe Rahmen mit den schwarzen Rux und Teamparts macht optisch schon einiges her und gefiel mir sofort. Die Bude ist einfach lang, flach und tief - geil!
Jedoch hatten meine Teamkollegen Daniel und Noah verständlicherweise Berührungsängste und wollten sich nicht ungetestet auf ein neues Rad setzen und damit gleich ein Rennen auf einer Großteils modifizierten Strecke fahren.
Für mich auch ein absolut undenkbares Szenario, da ich ja so ein richtiges Gewohnheitstier bin. Wenn mein Cockpit ein µ von der Norm abweicht, bekomm ich direkt zittrige Knie. 
Als Thomas mich dann fragte, ob ich das Bike nicht mal testen wollen würde, versuchte ich mich zwar mit dem Gedanken anzufreunden - das Rattern in meinem Kopf war im Teamzelt aber deutlich spürbar. Dennoch wollte ich es auf einen Versuch ankommen lassen.
Also LastMinute das Bike auf meine Bedürfnisse abgestimmt und pünktlich zum Training auf die Strecke gegangen. 
Für die Premieren-Ausfahrt habe ich mir also vorgenommen, die Sprünge erst einmal auszulassen und mich etwas an das Rad zu gewöhnen. Das Oberrohr ist ein gutes Stück länger als das meines Ion20. Da aber bereits der erste Sprung gar nicht umfahren werden konnte, habe ich mich da gleich mal schön in die Luft katapultiert. Das G-19 vermittelte mir ein Gefühl unendlicher Sicherheit, weshalb ich auch gleich den folgenden Double mit samt Roadgap sprang. 
Einzig und allein das Holzkreuz habe ich in Ilmenau zum Rennen auf der ersten Abfahrt umfahren. Da der Sprung nicht ohne ist und das Fahrrad etliche Zentimeter mehr misst, war ich an der Stelle etwas skeptisch. 
Nach dem ersten Run wartete Thomas bereits aufgeregt im Ziel, um zu sehen, wie mir das Rad taugt. Ich war begeistert und entschied mich, dass Rennwochenende mit dem G-19 zu bestreiten. Also auf 4 weiteren Runs das Bike auf Herz und Nieren getestet und gleich im zweiten Lauf auch das ominöse Holzkreuz gesprungen. Durch den deutlich flacheren Lenkwinkel im Vergleich zu meinem 20er musste man die Körperposition weit in Richtung Vorderrad bringen. Da ich bereits mein Endurorad mit Geometron Winkeln fahre, gelang es mir mich relativ kurzfristig umzugewöhnen.
Nach meinen Runs reflektierte ich also permanent meine Erfahrungen und Erkenntnisse und ließ nach dem Training den ET-Key auf die Hohe Position stellen. Ich hatte auf dem teils sehr engen Kurs einige Male das Gefühl, dass ich mein Vorderrad um enge Ecken schob.
Im „High“ Modus wird der Lenkwinkel wieder knapp 1 Grad steiler. Das fühlte sich für den Ilmenauer Fichtenslalom doch besser an. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die LOW Position auf alpinen,steilen und wenig tretlastigeren Strecken ihre Vorteile voll und ganz ausspielen kann.
Da ich abermit 25-30 Sag und der LOW Position ein enorm tiefes Tretlager hatte, kommt mir die Erhöhung des Innenlagers in Folge der Umstellung ebenfalls entgegen.
Denn Ilmenau war teils mit kurzen Sprintstückchen versehen, in denen ich auch ordentlich Vortrieb erzeugen wollte.
Im SamstagsTraining konnte ich mit dem G-19 meinen Speed nochmal ordentlich pushen. Nebenbei bemerkt wurde auch die Thüringenmeisterschaft im Downhill ausgefahren. Mit neuem Rad konnte ich hierbei direkt auf Platz 3 fahren. Das ist doch schon mal ein super Einstand. Am Rennsonntag landete ich dann mit einem guten Lauf auf Platz 13 in der Elite.
Nach diesem Rennwochenende steht für mich ganz klar fest: „ Ich brauch nächstes Jahr so’ne Bude:)“

Nicolai BikeBauer added 8 new photos — with Martin Donat.

Kevin und das "Nicolai ION G-19"

Nach Tabarz sollte Ilmenau in diesem Jahr mein zweites Downhillrennen sein. Nach gerade mal 5 Tagen auf dem Downhillbike im vergangenen Jahr gehe ich immer mit gemischten Gefühlen an den Start. Mir fehlt leider immer die Zeit mich auf den großen Bock vorab einzuschießen, nichts destotrotz ist die Freude natürlich immer groß. Die dicke Bude liegt halt einfach wie ein Brett.
Als ich nun Freitag Vormittag im Teamzelt ankam, zeigte mir Thomas voller Stolz das neue G-19. Der rohe Rahmen mit den schwarzen Rux und Teamparts macht optisch schon einiges her und gefiel mir sofort. Die Bude ist einfach lang, flach und tief - geil!
Jedoch hatten meine Teamkollegen Daniel und Noah verständlicherweise Berührungsängste und wollten sich nicht ungetestet auf ein neues Rad setzen und damit gleich ein Rennen auf einer Großteils modifizierten Strecke fahren.
Für mich auch ein absolut undenkbares Szenario, da ich ja so ein richtiges Gewohnheitstier bin. Wenn mein Cockpit ein µ von der Norm abweicht, bekomm ich direkt zittrige Knie.
Als Thomas mich dann fragte, ob ich das Bike nicht mal testen wollen würde, versuchte ich mich zwar mit dem Gedanken anzufreunden - das Rattern in meinem Kopf war im Teamzelt aber deutlich spürbar. Dennoch wollte ich es auf einen Versuch ankommen lassen.
Also LastMinute das Bike auf meine Bedürfnisse abgestimmt und pünktlich zum Training auf die Strecke gegangen.
Für die Premieren-Ausfahrt habe ich mir also vorgenommen, die Sprünge erst einmal auszulassen und mich etwas an das Rad zu gewöhnen. Das Oberrohr ist ein gutes Stück länger als das meines Ion20. Da aber bereits der erste Sprung gar nicht umfahren werden konnte, habe ich mich da gleich mal schön in die Luft katapultiert. Das G-19 vermittelte mir ein Gefühl unendlicher Sicherheit, weshalb ich auch gleich den folgenden Double mit samt Roadgap sprang.
Einzig und allein das Holzkreuz habe ich in Ilmenau zum Rennen auf der ersten Abfahrt umfahren. Da der Sprung nicht ohne ist und das Fahrrad etliche Zentimeter mehr misst, war ich an der Stelle etwas skeptisch.
Nach dem ersten Run wartete Thomas bereits aufgeregt im Ziel, um zu sehen, wie mir das Rad taugt. Ich war begeistert und entschied mich, dass Rennwochenende mit dem G-19 zu bestreiten. Also auf 4 weiteren Runs das Bike auf Herz und Nieren getestet und gleich im zweiten Lauf auch das ominöse Holzkreuz gesprungen. Durch den deutlich flacheren Lenkwinkel im Vergleich zu meinem 20er musste man die Körperposition weit in Richtung Vorderrad bringen. Da ich bereits mein Endurorad mit Geometron Winkeln fahre, gelang es mir mich relativ kurzfristig umzugewöhnen.
Nach meinen Runs reflektierte ich also permanent meine Erfahrungen und Erkenntnisse und ließ nach dem Training den ET-Key auf die Hohe Position stellen. Ich hatte auf dem teils sehr engen Kurs einige Male das Gefühl, dass ich mein Vorderrad um enge Ecken schob.
Im „High“ Modus wird der Lenkwinkel wieder knapp 1 Grad steiler. Das fühlte sich für den Ilmenauer Fichtenslalom doch besser an. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die LOW Position auf alpinen,steilen und wenig tretlastigeren Strecken ihre Vorteile voll und ganz ausspielen kann.
Da ich abermit 25-30 Sag und der LOW Position ein enorm tiefes Tretlager hatte, kommt mir die Erhöhung des Innenlagers in Folge der Umstellung ebenfalls entgegen.
Denn Ilmenau war teils mit kurzen Sprintstückchen versehen, in denen ich auch ordentlich Vortrieb erzeugen wollte.
Im SamstagsTraining konnte ich mit dem G-19 meinen Speed nochmal ordentlich pushen. Nebenbei bemerkt wurde auch die Thüringenmeisterschaft im Downhill ausgefahren. Mit neuem Rad konnte ich hierbei direkt auf Platz 3 fahren. Das ist doch schon mal ein super Einstand. Am Rennsonntag landete ich dann mit einem guten Lauf auf Platz 13 in der Elite.
Nach diesem Rennwochenende steht für mich ganz klar fest: „ Ich brauch nächstes Jahr so’ne Bude:)“
... See MoreSee Less

Resi Jacke Wie Hose, Fabi On and 36 others like this

View previous comments

Hanz Dampfmir von LP ordern dann gleich mit ne Ladung !

4 days ago

Comment on Facebook

1. place at the SloEnduro Prolog in Kamnik. 
Race day tomorrow.

Maximilian Gast added 2 new photos — in Kamnik.

1. place at the SloEnduro Prolog in Kamnik.
Race day tomorrow.
... See MoreSee Less

SloEnduro, Ol Li and 22 others like this

Comment on Facebook

Shredding the slovenia alps ! 
Best spot to do some full runs. 
#1000hm #6km

Maximilian Gast at Bike Park Krvavec.

Shredding the slovenia alps !
Best spot to do some full runs.
#1000hm #6km
... See MoreSee Less

Max Hümmer, Jan Bierlein and 19 others like this

View previous comments

Mtbcoach MotoGo for it!

4 days ago   ·  1

Comment on Facebook

NICOLAI mini Katalog 2017 #GeoLution
Hier ist noch was für den genussvollen Zeitvertreib.
... See MoreSee Less

Everybody has the right to go faster! Take your time to read the geometrical manifesto.

it was not my race... danke für de riese support!! thank you everybody!

it was not my race... danke für de riese support!! thank you everybody! ... See MoreSee Less

Gabriel Ghirardini, Thomas Paatz and 789 others like this

View previous comments

Valentin SteinerSo sehr haben wir dir mehr Glück und Erfolg gewünscht. Danke, dass du uns mit deinem Einsatz und deinem vorbildlichen Kampfgeist belohnt hast. Wir konnten dank deinem OlympiaEinsatz eine tolle BMX-Party feiern und emotional mitfiebern. Wir freuen uns, dich wieder zu sehen. Deine Powerbiker

Attachment5 days ago   ·  14

Vincent ClaessensTu méritais effectivement bien mieux, mais c'est la course! Merci pour toutes ces émotions si fortes! Tu as porté bien haut le Bmx suisse! On est fier de toi David!

5 days ago   ·  11

Marcel SchlapbachThx for the awesome show....you gave everything you could and some super Hitchcock-Moments....we all wish a medal for you.....but thats race - thats BMX....lucky and unlucky, sometimes stand side by side in the gate....😮

5 days ago   ·  1

Stef van DorstDavid for you it might seem Hard or maybe even bad....but it is the complete opposite man.....really the World is more than proud. Good job. You gave your best. What more can you do?

5 days ago   ·  1

Michael PröpperFür deine Teilnahme und Einsatz Gratulation. Jetzt geniesst die Zeit.

5 days ago   ·  1

Pablo FeruglioYou can't be disappointed when you gave your best shot and that exactly what Switzerland has witnessed. Well done and thank you for carrying the Swiss flag so high! Cheers mate.

5 days ago

Daniel HubacherThursday 3. Race was YOUR Race! We were suffering with you for the rest, you're Our hero for giving all to try to make it possible! It's the spirit of you and your Coach as well, isn't it?

5 days ago

Patrick DensSeems a bad day , but to be one of the few who made it to Rio is great.... You lived the Olympic Dream and will go in to the Olympic history

5 days ago

Conny Rudin-GehriEs waren tolle und aufregende Rennen, Gratulation zu Deiner Leistung👍Du bist weit gekommen Gute Erholung sowie gute Heimreise

5 days ago

Schulz MischaHut ab vor deiner Leistung und überhaupt an Olympia Teilnehmen ist schon der größte dank

5 days ago

Dora RütimannDu bist weit gekommen. Gratulation👍 Es war so spannend😅 Erhol dich gut und schöne Heimreise😉

5 days ago

Clément LucasYou looked the strongest you have ever been. Shit out of luck.. but luck turns around my friend!

5 days ago   ·  3

Christian TravellettiC'est effectivement dommage d'avoir vu ton parcours s'arrêter aux portes de la finale, mais merci pour toutes les belles émotions que tu nous as fait vivre durant ces 3 jours et quel bel exemple tu as donné à tous nos jeunes lors du 1/4 de finale dans le 3eme run en leur montrant qu'en bmx rien n'est fini et qu'il faut croire jusqu'au bout ! MERCI 😀

5 days ago   ·  2

Laure Borel-MezenenMerci pour avoir représenté le BMX Suisse. C'est vraiment dommage pour vous, mais c'est ça aussi le bicross. 🇨🇭👍🏼👏🏼 nous avons eu beaucoup d'émotions durant ces trois jours!

5 days ago   ·  1

Doris NicoletThank You So Much David You make us dteaming and it was so great!!😊 be proud of yourself. We are proud of you.

5 days ago   ·  1

Bruno PfisterWell done David Graf, it is anyones race, all are so close together and fast, be proud.

5 days ago

Diego FusariI have admired the European championship in Verona, we have cheered in Rio. anyway thanks and congratulations

5 days ago

Angelina KhamitovaOur respect and delight to you! Be proud of yourself! For my teen son bmx rider you're a legend of bmx!

5 days ago

Yvonne MügglerEs isch so spannend gsi und du häsch euis dramatik pur gliefered! Äs isch so cool gsi. Guet Erholig und gueti Heireis! Kopf hoch!

5 days ago

Jürgen JacobEs waren spannende und gute Rennen, alles super gemacht... Glückwunsch zu Deiner Leistung👏👏

5 days ago

Giovanni BittoBravo d avoir représenté la suisse. Tu nous a fais vibrer lors de tes races. C était pas ton jour.

5 days ago   ·  1

Luc PerdrixMerci David de nous avoir fait vibrer pendant ces 3 jours! Encore bravo à toi!

5 days ago

Jennifer PletscherYou gave it your all! We're proud of your effort. Hoop Schwiiz

5 days ago

Jérôme FrandonFranchement David, 6 tours de piste, 5 chutes, t'es un guerrier!! Et toujours avec le sourire!! BRAVO!!

5 days ago   ·  1

Richard SpoonerA pleasure to follow your journey, next time!!

5 days ago   ·  1

Comment on Facebook

NICOLAI mini Katalog 2017 #GeoLution
We don ́t care about trends. Lap times and

physical data rule. As lateral thinkers

we often wander off the beaten track

and question the status quo. We have recently

reached a significant milestone: Our revolutionary

GEOMETRON geometry for unconditionally fast

riding is now available in various wheel sizes and

travel ranges. Over the past 2 years, in partnership

with Mojo suspension UK, we have been testing the

bike in the World Cup series and on home trails and

have found new solutions which make beginners

and professionals simply go faster. A recent top 20

result in the DH world cup is further proof, if you

need any. The momemtum is gathering pace, the

revolution is unstoppable. Be it on the trail or on

the race course, everybody has the right to go fast.

Take your time to read the geometrical manifesto.

Cheers

Kalle

P.S. These bikes are an addition to the famous NICOLAI product line

issuu.com/why_gbr/docs/nicolai-mini-katalog-2017-final_x1

#geolution #trulyhandcrafted #nicolaibikes #2017
... See MoreSee Less

Everybody has the right to go faster! Take your time to read the geometrical manifesto.

Pierre d'Halluin, Olaf Becker and 130 others like this

View previous comments

Arne BischoffAnd how fast it is! Absolutely lovin' it since I first threw a leg over a G16. The geometry is a stroke of genius.

5 days ago

Diego TelleríaIon G13 ist ein echtes traumbike

5 days ago   ·  2

Mathieu AcyJulien zizi duuuuurrrr !!! 😛😋😛😄

5 days ago   ·  1

André SchädelFunktioniert die Sache mit dem Flip-Chip und der 222mm Einbaulänge auch mit dem alten Ion (16) Geometron? Wenn ja, wie stark ändert sich da die Innenlagerhöhe?

5 days ago

Christian KochWinner winner chicken dinner

Attachment5 days ago   ·  3

Ernesto ArzacJesus Solis

5 days ago

1 Reply

Comment on Facebook

Geolution             right now! 

Trends sind uns egal! Es zählen Rundenzeiten und physikalische Fakten. Wir bei NICOLAI denken gerne quer und hinterfragen den Stand der Technik. Die Bikes, die wir bis heute gebaut haben sind in Bezug auf Lenkdynamik und Fahrwerksperformance immer noch Klassenbeste. Unsere Kunden erwarten jedoch von uns, dass wir weiter denken.

Das tun wir und finden Dinge, die wir selbst anfangs nicht glauben konnten. Über zwei Jahre testeten wir mit Mojo Suspension UK neue kompromisslose Geometrien, die Anfänger und Profis gleichermaßen schneller machen sollten. Die Antworten lagen förmlich auf den Trails und zwar satt. Die Bikes müssen satt auf der Piste liegen! Die revolutionäre GEOMETRON Geometrie war kaum geboren, da stürmt sie schon beim DH Weltcup in die Top 20 Ränge vor. Die Revolution ist nicht mehr aufzuhalten, weitere NICOLAI Modelle verschiedener Federwegskategorien und Laufradgrößen sind in Produktion. Ob Trail, Enduro oder Downhill, jeder hat das Recht bedingungslos Singletrails zu bügeln. Nehmt euch Zeit für die Lektüre dieses geometrischen Manifestes.

Gruss,
Euer Kalle

P.S. Diese Bikes produzieren wir zusätzlich zu der bekannten NICOLAI Produktlinie.

https://issuu.com/why_gbr/docs/nicolai-mini-katalog-2017-final_x1

#geolution #trulyhandcrafted #nicolaibikes #2017

Nicolai Bikes added 7 new photos.

Geolution <----> right now!

Trends sind uns egal! Es zählen Rundenzeiten und physikalische Fakten. Wir bei NICOLAI denken gerne quer und hinterfragen den Stand der Technik. Die Bikes, die wir bis heute gebaut haben sind in Bezug auf Lenkdynamik und Fahrwerksperformance immer noch Klassenbeste. Unsere Kunden erwarten jedoch von uns, dass wir weiter denken.

Das tun wir und finden Dinge, die wir selbst anfangs nicht glauben konnten. Über zwei Jahre testeten wir mit Mojo Suspension UK neue kompromisslose Geometrien, die Anfänger und Profis gleichermaßen schneller machen sollten. Die Antworten lagen förmlich auf den Trails und zwar satt. Die Bikes müssen satt auf der Piste liegen! Die revolutionäre GEOMETRON Geometrie war kaum geboren, da stürmt sie schon beim DH Weltcup in die Top 20 Ränge vor. Die Revolution ist nicht mehr aufzuhalten, weitere NICOLAI Modelle verschiedener Federwegskategorien und Laufradgrößen sind in Produktion. Ob Trail, Enduro oder Downhill, jeder hat das Recht bedingungslos Singletrails zu bügeln. Nehmt euch Zeit für die Lektüre dieses geometrischen Manifestes.

Gruss,
Euer Kalle

P.S. Diese Bikes produzieren wir zusätzlich zu der bekannten NICOLAI Produktlinie.

issuu.com/why_gbr/docs/nicolai-mini-katalog-2017-final_x1

#geolution #trulyhandcrafted #nicolaibikes #2017
... See MoreSee Less

Mathias Müller, Uwe Swoboda and 270 others like this

View previous comments

Trailtech Mountainbiking#hammerharz

5 days ago

Michael KrauseDas mal zu fahren wäre bestimmt spannend!

5 days ago

Dan FarrerThese look slack enough for you Harry Harvey

5 days ago   ·  1

1 Reply

Sven BokemüllerWenn ich mal irgendwann "flüssig" bin, muss ich so eins mal probieren! #looksgood #hammerharz #holyshit!

5 days ago

Hellz PellzSollte ich mal einen Geldsegen bekommen, werde ich mir getrost das Hardtail gönnen... Und wenn noch was über bleibt, die DH - Bude...😂❤

5 days ago

Bartholomeus Mick#besterladen Als Zweiradmechaniker Berufschulklasse haben wir da mal ne "Werksbegehung" gemacht Allein die Präzision bzw die Planung der Produktion und auch die ganze Philosophie zeugen davon dass die Jungs und Mädels einer der besten Räder bauen! Weiter so jungs! Irgendwann kauf ich mir ne Karre von euch!

5 days ago   ·  3

David LieberknechtIch bin ein bisschen verliebt....

5 days ago

André SchädelWas jetzt noch fehlt sind passende kurze Vorbauten mit 10-25mm Länge. 😉

5 days ago

Eike BergesShorty Hpoint, ich glaub du musst zuschlagen^^

5 days ago

2 Replies

Caspar Wolfertzalso ich bin wirklich nicolai-fan seit ich auf dem bike sitze...und ich glaub euch auch, dass das echt gut funktioniert...aber sorry, ein Nicolai war noch nie so hässlich 😐

5 days ago   ·  2

2 Replies

Marc Der KruseSchon ziemlich geil Ziegen Peter

5 days ago

Nikolaj Gasetskischöne gute diese:)

5 days ago

Willi WildsauLänge Läuft 👍

5 days ago

June Victor WarkentinBei dem Lenkwinkel fährt es sich per enduro sicher super bergauf.

5 days ago

1 Reply

Andy CarwattIch suche gerade die Schaniere, damit ich noch irgendwie ums Eck komme oder ne enge Serpentine fahren kann. Es sei denn es fahren Anfänger wie Profis keine engen Kurven??? :D

4 days ago   ·  1

Oliver KreipeCool. Aber: Das Argon gibt's nur in 27.5?

3 days ago

Comment on Facebook

Athletes lounge- whos next?!
I feel good, my body took that rough day pretty good! braaaaaaap.

Athletes lounge- whos next?!
I feel good, my body took that rough day pretty good! braaaaaaap.
... See MoreSee Less

Gabriel Maier, Nicolas Rizo Patron and 128 others like this

View previous comments

Peter McCluskeyKnew i should've put a tenner on when you when 50/1. Took a tenner on Sam at 12/1 instead. You looking qwick and with the Brits out and a tenner spent at 25/1 you're now my main man. Good luck lad

6 days ago

Yvonne MügglerOhh schön freuit mi das es dir guet gaht. Sind scho parat zum luege! Viel Glück 🍀 viel Power 💪 mir wännd dich au uf dere wand gseh! Tooooooiiiiiiii tooooooiiiii toooooiiiiiii

6 days ago

Doris NicoletGo go go !!! David!!😊 glad to hear That You are well!!

6 days ago

Fridolin HauserLet's go DAVID! *superdaumendrück*

6 days ago

Christophe GentizonWer wird nächste weiß ich nicht... Aber dir sag ich ein grosses MERDE!!!!!!!!

6 days ago

Wullschleger Maria HelenaBoa sorte para voce :)

5 days ago   ·  1

Max Ganserich gönne

6 days ago

Conny Rudin-GehriSuper, freug mi, viel Glück David🍀💪

6 days ago

Oli KnolliSchön zu hören das es dir gut geht nach dem Sturz. Viel Gück!

6 days ago

Stef van DorstNLD all the way💪💪💪

6 days ago

Sam JostHopefully YOU!!

6 days ago

Rafael WissmannHau ine Däve!!!

6 days ago

Christian TravellettiGo David bonne chance pour une médaille 👍👍

6 days ago

Simon Pümi WyssLos!!!! Der rico ghört me bis id schwizz!

6 days ago

Comment on Facebook

#MountainBikeRider
#Nicolai ION-G19

ContinentalMTB
SR Suntour Inc. 
Ergon Bike
Reset Racing Components
FLATOUT-Suspension
IXS Sports
Sports Nut GmbH
Gates Carbon Drive
Smith Optics

Nicolai BikeBauer added 3 new photos — with Daniel Jahn and 4 others.

#MountainBikeRider
#Nicolai ION-G19

ContinentalMTB
SR Suntour Inc.
Ergon Bike
Reset Racing Components
FLATOUT-Suspension
IXS Sports
Sports Nut GmbH
Gates Carbon Drive
Smith Optics
... See MoreSee Less

swiss team behind me 👌🏼 Swiss Olympic Team

David Graf feeling optimistic.

swiss team behind me 👌🏼 Swiss Olympic Team
... See MoreSee Less

Lake Giorgio, Nico Henriquez and 350 others like this

View previous comments

Verena SchornoGo..... go ...... go....... das hütt die letschti Pose vo Geschter au dini letschti Pose vo Hütt nachem 4 Lauf wird siiiiii ........... ;) ;) ;) Viel Spass und Erfolg ;) ;) ;)

6 days ago

Marion GwerderMir werdet so fane für dich! Gester scho en halbe Herzinfarkt gha im 3. Vorlauf! GO David Graf 🇨🇭

6 days ago

Julian AllenMake it happen G-RAF!! Good luck out there man!!

6 days ago   ·  1

Conny Rudin-GehriViel Glück und hau ine💪

6 days ago   ·  1

Yann GirardetA champagne bottle is waiting the final!! Go for it!!

6 days ago

Petrasven ManserDu schaffsch da🍀🍀 viel Glück und zeigs denä

6 days ago

Lincoln WilliamsThat is tight and much love

6 days ago

Minder ThomasDas müsst 1930 Schweizer Zeit sein oder??

6 days ago

Geoffrey LachenalRide for Gold, all is bonus now^^ Good Luck for tonight Bro..

Attachment6 days ago

Yvonne Rupp-SigristViel Glück 🇨🇭🇨🇭🇨🇭

6 days ago

Guido Rosso RothAber hüt nöd so knapp;)

6 days ago

Gassin Eric GassouGo!!!!

6 days ago

Wullschleger Maria Helenarezando para voce ganhar :)

6 days ago   ·  1

Janick FriedliMir drücken die Daumen ganz fest🏆🚴🚴1⃣🔝

6 days ago

RahmesprängerAu d'Rahmespränger fiebered mit! Viel Glück!

6 days ago

Yvonne Müggler

Attachment6 days ago

Comment on Facebook

Nicolai BikeBauer shared MDR Thüringen's video.

MDR Thüringen
Noch paar bewegte Bilder.
MDR Thüringen absolute-abfahrt Ilmenau Thüringen
... See MoreSee Less

Adrenalin pur: Über 500 mutige Fahrer aus 15 Ländern stürzten sich am Wochenende beim "iXS Downhill Cup" die Ilmenauer Abhänge hinunter. Das "Absolute Abfahrt" genannte Rennen in der Universitäts...

 

VIDEO

 

INFOS