English  / Deutsch  ]

NICOLAI Maßrahmen

 

Maßrahmen

Wir von NICOLAI bauen alle unsere Rahmen von Hand in unserer hauseigenen Produktionsstätte in Lübbrechtsen, Deutschland. Dadurch sind wir in der Lage, individuelle Rahmen direkt nach kundenspezifischen Bedürfnissen zu bauen. Bei unseren Rahmen kannst du, als Kunde, die Farbe bestimmen, den Rohrsatz und auch Einfluss auf die Geometrie nehmen. Damit kannst du den Charakter deines Bikes nachhaltig bestimmen. Einschränkend sei gesagt, wir von NICOLAI, bauen nur Rahmen bei welchen wir eine sinnvolle Funktion garantieren können. Das soll aber nicht heißen, dass wir dir auf Wusch keine 300 mm Monster-Drop-Maschine bauen.

 














Wie bestelle ich einen Maßrahmen?

Du kannst Deinen Maßrahmen bei Deinem NICOLAI-Stützpunkthändler bestellen, bezahlen und abholen. Für technische Details jedoch stehen wir Dir direkt zur Verfügung. Zunächst müssen wir wissen, warum Du einen Maßrahmen fahren möchtest. Meist liegen die Gründe in der Vergangenheit: Welches Bike hast Du gefahren? Welche Geometrie hatte es? Welche Probleme hattest Du damit? Vielleicht Rückenschmerzen, schmerzende Knie oder ein Stechen im Nacken? Als nächstes wollen wir Deine Körpermaße und Körpermasse wissen, also Deine Größe, Deine Schrittlänge, Deine Armlänge und Dein Gewicht. Welche Sitzposition bevorzugst Du? Hast Du gesundheitliche Probleme? Was willst Du mit dem Bike machen? Cross Country-Rennen fahren oder Freeriden? Lockere Touren oder steile Trails? Welche Teile willst Du fahren oder später nachrüsten können? Oft stellen wir nach der genauer Auswertung der Informationen fest, dass auch ein Serienrahmen Deine Wünsche erfüllen kann. Merken wir jedoch, dass unsere Serienrahmen Deine Ansprüche nicht erfüllen, dann entwerfen wir eine Maßgeometrie für Dich. Vielleicht bist Du Radprofi mit langjähriger Erfahrung und weißt genau, welche Maße und Winkel Dein Rahmen haben soll. Dann brauchen wir eine Rahmenzeichnung mit allen Geometriedaten. Wir prüfen, ob dies machbar und sinnvoll ist. Wenn wir Deine verbindliche Auftragsarbeit dann ausführen, so sind Umtausch und Rückgabe bei Nichtgefallen ausgeschlossen. Bevor wir Deinen Maßrahmen bauen, legen wir für Dich eine technische Zeichnung des Rahmens mit allen Geometriedaten an. Diese Zeichnung legen wir Dir zur Bestätigung vor. Du kannst dann noch Maße ändern oder Fragen klären. Mit dem Bau des Rahmens beginnen wir erst, wenn Du uns Deine Maßgeometrie noch einmal verbindlich bestätigst. Unabhängig von den technischen Details kannst Du verbindlich bestellen, um Dir einen Produktionstermin für den Rahmen zu sichern. So bekommst Du Deinen Rahmen am schnellsten. Die technischen Details können wir zwischen der Bestellung und dem Produktionstermin klären.

 

 

 

Welche Maße kann ich an einem Maßrahmen beeinflussen?

Als Grundlage für einen Maßrahmen dient immer ein Standardrahmen aus unserer Produktpalette. Über die Geometriemaße am Hauptrahmen, Laufradgröße(n) und Federwege hast du die freie Wahl. Die Hinterbaulänge ist in begrenztem Maß veränderbar.

 




















Wo liegt der Unterschied zwischen einer Custom-Rahmenoption und einem Maßrahmen?

Custom-Rahmenoptionen sind zum Beispiel ein gekürztes Sitzrohr, ein eingefräster Schriftzug auf der Druckstrebe oder eine vom Standard abweichende Zugführung. Bei diesen Optionen bleiben die Winkel der Geometrie unverändert. Sobald Rohrwinkel am Rahmen verändert werden sollen, geht es um einen Maßrahmen. Dafür ist eine Rahmenzeichnung unseres Ingenieurs notwendig. Außerdem werden entsprechende Rohre auf Maß zugeschnitten.

 
















Wie viel kostet ein Maßrahmen?

Der Preis für einen Maßrahmen setzt sich aus dem Grundpreis des Rahmens, der als Ausgangsbasis des Maßrahmens dient, und einem Aufpreis von 730€ zusammen. Dazu addieren sich zusätzlichen Aufpreise für beispielsweise bunt bunt eloxierte Rahmenteile.

Ein Beispiel: Das Ion 16 hat einen Basispreis von 2199€. Dazu addiert sich der Maßrahmenaufschlag in Höhe von 730€. Ein schwarz eloxierter Rahmen um schicke, rote Anbauteile ergänzt kostet weitere 50€. Somit schlägt der Gesamtrahmenpreis mt 2979€ zu Buche.

 

 





 

 

 

 

 

 

 

EIN Beispiel aus unserer Maßrahmenfertigung: Das NICOLAI Helius Tandem

 

 

 


EINE MASSRAHMEN STORY

 

ION 16 XXS, 26“. KUNDE: 153cm, 45kg
Beratung und Auslieferung: Radsport Kimmerle, Gärtringen

 

Betrachtet man die Vielfalt an MTBs und der sogar geschlechterspezifischen Rahmendesigns auf dem Markt, dann dürfte man glauben, dass der anthropometrisch erfasste Bereich zwischen dem 5. und 95. Perzentil mit dem Angebot an Rahmengrößen bedient werden kann. Bei Isabella aus dem Nordschwarzwald gestaltet sich die Suche nach dem passenden Bike jedoch nicht so einfach. Mit 153cm und 45kg ist sie zierlich, befindet sich aber oberhalb des 5. Perzentils mitteleuropäischer Frauen. Jedoch scheint sich die Industrie primär für die Mitte und die Masse zu interessieren, denn selbst in Katalogen ausgewiesene Produkte in kleineren Größen sind letztendlich nicht auf Lager. Im Umkehrschluss heißt es, dass man nicht mit jenen ausgefallenen Kunden rechnet. Dies gilt nicht nur im Bezug auf die Körpergröße, sondern auch bezogen auf ausgefallene Wünsche in der Rahmengestaltung. Für NICOLAI ist kein Kundenwunsch zu ausgefallen. Und das hat sich nach 20 Jahren herumgesprochen. So kommt es, dass Isabella über ihren Freund von NICOLAI hört, einen

Fachhändler in ihrer Region aufsucht, Radsport Kimmerle ausfindig macht und das Projekt „ION16 XXS“ startet. „Die besondere Herausforderung für mich als Konstrukteur besteht darin die Randbedingungen umzusetzen die die Kunden, die sich oberhalb des 5. Perzentils befinden, mit sich bringen. So muss man
sich aus der Komfortzone eines Konstrukteurs hinaus wagen und sich mit weniger Platz zwischen zwei sich bewegenden Bauteilen abfinden. Es startet erst einmal damit die Wünsche der Kunden aufzunehmen und Anforderungen festzulegen. Dies beinhaltet zum Beispiel Körperabmessungen, Einsatzgebiet und Komponenten- Wünsche. Die Anforderung mit der höchsten Priorität bei diesem Auftrag war die möglichst geringe Überstandhöhe. Als Basis für dieses
Rad haben wir uns für die ION Plattform entschieden. Die Bauweise des ION ermöglicht es mir das Oberrohr extrem abzusenken ohne die Kinematik negativ zu beeinflussen. Durch die Positionierung der Drehpunkte kann ich bei diesem Rahmenmodell sehr feinfühlig Einfluss auf die Progression des Hinterbaus nehmen. Bei einem Gewicht der Fahrerin von 45kg ist dies ein sehr großer Faktor der zum Komfort des Hinterbaus beiträgt. Um die Überstandhöhe möglichst gering zu halten und den Lenker im Verhältnis zum Innenlager nicht zu hoch zu positionieren haben wir uns für 26“ Laufräder entschieden.“

 

Marcel Lauxtermann (Konstrukteur)

 

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Impressionen aus unserer Produktionsstätte