G1

29

ab 5999.00€

Endlich fertig! Nach einem Jahr Arbeit und vielen Tests und Optimierung sind wir sehr stolz, unser neues Enduro Bike namens G1 zu präsentieren. Der komplett neu konstruierte Rahmen ist modular aufgebaut und kann mit 27,5 oder 29 Zoll Laufrädern oder auch als Hybrid mit 29er Vorderrad und 27.5er Hinterrad aufgebaut werden. Die Anpassung geschieht durch den Steuersatz und unterschiedliche Einschraub-Elemente, die bei uns Mutatoren genannt werde. Die runden Rohre aus hochfesten 7020er Aluminium unterstreichen die puristische Optik. Das dickere Unterrohr gepaart mit einem tiefer liegendem Oberrohr sorgt für eine aggressive Optik und mehr Beinfreiheit. Wir erreichen heute durch die GEOLUTION Geometrie mehr Sicherheit, Traktion und Speed in allen Situationen. Mit dem neuen maßgeschneiderten EXT Storia V3 Dämpfer erreicht das Fahrwerk eine neue Dimension. Insgesamt liefert das Bike eine unerreichte und unvergleichlich gute Fahrperformance. Die Ursache liegt in der Summe all der (großen) Kleinigkeiten die wir nun weiter erläutern möchten:

EXT SHOCK

MASSGESCHNEIDERTES STOSSDÄMPFER- UND FEDERUNGSSYSTEM

Das neue NICOLAI G1 und sein Fahrwerk sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem Hersteller NICOLAI und zwei weiteren europäischen Spezialisten, EXTREME Racing Shox und GeoMetron Bikes. Das italienische Unternehmen EXT ist im professionellen Renn- und Motorsport weltweit für seine Hochleistungsfahrwerke bekannt. Unser Freund und Partner Chris Porter von GeoMetron Bikes ist dafür bekannt, dass er immer wieder in der Lage ist, die Geometrie und Kinematik weiter zu perfektionieren.

#GEOLUTION

„Trends sind uns egal! Es zählen nur Rundenzeiten, Fahrspaß, Sicherheit und die physikalischen Fakten.“ Dieses Zitat beschreibt unsere Herangehensweise bei der Entwicklung neuer Mountainbikes. Dieses Leitbild hat uns zu einer der innovativsten Fahrradfirmen im Bezug auf Fahrwerksperformance, Lenkdynamik und Geometrie gemacht.

Druckstrebenmutator

Ein Rahmen, zwei Laufradgrößen

Mit Hilfe des sogenannten Druckstreben Mutators können wir die Tretlagerhöhe und den Lenkkopfwinkel fein einregeln. Die Mutatoren gibt es in den Längen 3.5, 6.5, 10, 12 und 15mm.  Diese neue Technologie versetzt uns in die Lage, unterschiedliche Druckstreben-Längen zu realisieren. Der Mehrwert für den Kunden erklärt sich wiefolgt: Man kann an einen einzigen G1 Rahmen unterschiedliche Laufradgrößen montieren.

Schwingenmutator

Der sogenannte Schwingen – MUTATOR ist auch ein von uns neu entwickeltes Bauteil an der Hinterradschwinge, welches viele Funktionen in nur einem einzigen Bauteil vereinigt:

Die Mutatoren sind in unterschiedlicher Länge verfügbar (33, 41 und 47mm). Auf diese Weise kann, nur durch den Tausch eines Mutators, die Länge der Schwinge gemäß unseres GEOLUTION Konzepts mit der Rahmenhöhe “mitwachsen”.

G1 Shock Lever

162 mm oder 175 mm Federweg

Ebenfalls komplett neu wurde der G1 Umlenkhebel entwickelt, der durch Umhängen des Dämpfers zwei unterschiedliche Federwege ermöglicht. Im oberen Loch eingebaut bietet das Bike 162 mm Federweg am Hinterbau. 175mm Federweg entsteht, wenn der Dämpfer im unteren Loch platziert wird. Wie im Flugzeugbau werden alle NICOLAI Komponenten komplett aus einem hochfestem Aluminium Block CNC gefräst, um höchste Festigkeiten und ein minimales Gewicht zu erreichen.

7020-T6 Aluminium

Aluminium ist nicht gleich Aluminium

Wir bei NICOLAI verwenden für unsere Rahmen ausschließlich die Legierung 7020-T6 (AlZn4,5Mg1). Im Vergleich zu den Mitbewerbern, die meist Aluminium 6061-T6 verwenden, weist diese Sorte sehr viel bessere Festigkeitswerte auf.

Schweißtechnik

Ein NICOLAI erkennt man immer an seinen Schweissnähten.

Für jedes Modell und jede Rahmengröße haben wir eine eigene Schweißvorrichtung, eine sog. Rahmenlehre konstruiert. Hier fügen sich nun die Rohrsätze mit den Dreh- und Frästeilen passgenau zusammen, um anschließend von unseren Schweißern an genau definierten Punkten und in exakter Reihenfolge zuerst geheftet und dann, um Verzug und Verspannungen zu minimieren, in mehreren Durchgängen per WIG – Verfahren (Wolfram Inert Gas) verschweißt zu werden. Unsere gleichmäßig flach geschuppten Schweißnähte entstehen durch eine sehr langsame Schweißgeschwindigkeit und bewirken, anders als bei aufgetragenen Nähten, eine tiefe Verschmelzung des Materials.

Schrägkugellager

4 fach gedichtet

Der Hinterbau eine Fullsuspension-Bikes ist kein statisch steifes Bauteil und ist im Fahrbetrieb extremen Belastungen ausgesetzt. Kritische Punkte sind die Kugellager, welche für ein geringes Losbrechmoment und optimales Ansprechverhalten des Fahrwerks sorgen. Um die Wartungsintervalle des Rahmens zu verlängern setzten wir bei Nicolai Produkten ausschließlich auf vollrollige, doppeltgedichtete Kugellager. 

Rado

Rear Aligning Dropout

Damit du auf dem Trail auch jede Spur triffst, montieren wir an allen Rahmen ein formschlüssig verschiebbares, austauschbares Ausfallende zur Spur- und Sturzeinstellung. Durch die unterschiedlich gefrästen, rechten Ausfallenden zum justieren des Sturzes, muss das Heck nach der Montage nur noch gering nachgerichtet werden. Das entlastet das Material. Die jeweilige Sturzhöhe ist mit den Ziffern 0, 1, 2 oder -1 und -2 in das RADO eingefräst. Nachdem Spur und Sturz eingestellt sind, wird das RADO ab Werk mit einem Stift fixiert. Dadurch ist die Originaleinstellung beim Austausch leicht reproduzierbar. Nur so können wir garantieren das NICOLAI Produkte auf der Strecke prazise funktionieren.

Farbvielfalt

Extralove

Bei einem NICOLAI Rahmen bestimmst du das Design. Jeder Nicolai Rahmen lässt sich farblich nach deinen Vorlieben produzieren. Wähle aus den verschiedenen Rahmenfarben, Eloxalfarben für Umlenkhebel und Zughalter sowie Rahmen-Decor um dem Rahmen deine individuelle Note aufzudrücken.

TAILOR MADE

Wir fertigen deinen Massrahmen

Du kannst Deinen Maßrahmen bei uns direkt oder bei Deinem Nicolai-Stützpunkthändler bestellen, bezahlen und abholen. Für technische Details stehen wir Dir direkt zur Verfügung. Zunächst müssen wir wissen, warum Du einen Maßrahmen fahren möchtest. Meist liegen die Gründe in der Vergangenheit.

Fertigungsqualität

Made in Germany

Die Fertigungsqualität an sich ist noch kein Mehrwert für einen Kunden. Die folgenden zwei Mehrwerte „Langlebigkeit & Präzise Fahreigenschaften“ resultieren aus der Fertigungsqualität. Nur wenn die Schweißnähte tief bis in die Wurzel durchgeschweißt sind und keine Kerben aufweisen, kann ein Bike Rahmen die Schläge vom Untergrund viele Jahre aushalten, ohne zu brechen. Präzise Fahreigenschaften werden erreicht, wenn das Hinterrad präzise gerade zum Vorderrad steht und selbst ein Laie merkt, dass ein schiefes Bike komisch fährt (meist denkt er jedoch, dass es an seinem Fahrkönnen liegt).

10 Jahre Ersatzteilverfügbarkeit

Wenn nach einigen Jahren hartem Einsatz mal ein Lager an einem Nicolai Rahmen gewechselt werden muss, wegen einem Sturz ein RADO getauscht werden muss oder auch ein Rahmen eine neue Beschichtung bekommen soll, so sind die NICOLAI Servicemitarbeiter dein richtiger Ansprechpartner. Da wir bei NICOLAI alle Kleinteile auf unseren Maschinen fertigen, können wir auch Ersatzteile für ältere Modelle bei Bedarf nachproduzieren. Wir garantieren daher auf alle Nicolai Produkte eine Ersatzteilverfügbarkeit von mindestens 10 Jahren.

Bike Konfigurator

Ab sofort kann man das G1 auch als Komplettbike konfigurieren. Es stehen Komponenten von HOPE, FOX, SRAM, MAGURA, RESET, CONTINENTAL, SQLAB, RENTHAL zur Auswahl.

G1

Ride

Enduro

Federweg

162 mm | 175 mm

Gewicht

ab 14.2 kg

Laufradgrösse

29"

Garantie

5 Jahre

Why NICOLAI ?

100% Handmade

Alle NICOLAI Rahmen werden in Deutschland hergestellt. Nur so, können wir unseren hohen Qualitätsanspruch dauerhaft sicherstellen.

TESTRIDE

Probefahrten sind überall in Deutschland möglich. Probier es aus!

Garantie

Ab dem Kaufdatum erhälst du 5 Jahre Garantie. Außerdem stellen wir eine zehnjährige Ersatzteilversorgung sicher.