ARGON CX

CYCLOCROSS

ab 1449.00€

NICOLAI ARGON CX

Cyclocross ist ein spezieller und sprichwörtlich schmutziger Sport. Wenn für dich winterliche Wochenenden nur dann zählen, wenn du nach einem Renntag schlammverkrustet und fertig vom Bike steigst, wenn Mountainbiken dir nicht mehr „direkt“ genug ist – dann bist du vom Cyclocross-Virus infiziert. Auch bei uns hat der Virus so manchen erwischt und deswegen war es das Naheliegendste mit dem Argon CX auch gleich ein dafür passendes Bike zu entwickeln und zu bauen. Dieses von Mountainbikern entwickelte Rennrad setzt qualitativ und in Sachen Steifigkeit neue Maßstäbe für einen Cyclocross-Rahmen und übersteht anstandslos eben auch mehr als nur eine Rennsaison.  Einmal NICOLAI, immer NICOLAI … und ab sofort mit dem Argon CX auch im Cyclocross.

Schweißtechnik

Ein NICOLAI erkennt man immer an seinen Schweissnähten.

Für jedes Modell und jede Rahmengröße haben wir eine eigene Schweißvorrichtung, eine sog. Rahmenlehre konstruiert. Hier fügen sich nun die Rohrsätze mit den Dreh- und Frästeilen passgenau zusammen, um anschließend von unseren Schweißern an genau definierten Punkten und in exakter Reihenfolge zuerst geheftet und dann, um Verzug und Verspannungen zu minimieren, in mehreren Durchgängen per WIG – Verfahren (Wolfram Inert Gas) verschweißt zu werden. Unsere gleichmäßig flach geschuppten Schweißnähte entstehen durch eine sehr langsame Schweißgeschwindigkeit und bewirken, anders als bei aufgetragenen Nähten, eine tiefe Verschmelzung des Materials.

Pinion Option

CONTROLLED PERFORMANCE.

Viele NICOLAI Modelle können auf Anfrage mit einer Getriebebox der Pinion GmbH ausgestattet werden. Das Getriebe ist wartungsarm und optimal in den Fahrradrahmen integriert. Der zentrale Schwerpunkt und das leichtere Hinterrad bringen spürbar Vorteile beim Handling, der Fahrdynamik und der Hinterbau-Performance. Das Getriebe reagiert blitzschnell auf Schaltbefehle.

Rado

Rear Aligning Dropout

Damit du auf dem Trail auch jede Spur triffst, montieren wir an allen Rahmen ein formschlüssig verschiebbares, austauschbares Ausfallende zur Spur- und Sturzeinstellung. Durch die unterschiedlich gefrästen, rechten Ausfallenden zum justieren des Sturzes, muss das Heck nach der Montage nur noch gering nachgerichtet werden. Das entlastet das Material. Die jeweilige Sturzhöhe ist mit den Ziffern 0, 1, 2 oder -1 und -2 in das RADO eingefräst. Nachdem Spur und Sturz eingestellt sind, wird das RADO ab Werk mit einem Stift fixiert. Dadurch ist die Originaleinstellung beim Austausch leicht reproduzierbar. Nur so können wir garantieren das NICOLAI Produkte auf der Strecke prazise funktionieren.

Hollow Weld Technology

HWT

Das Kürzel „HWT“ steht für Hollow Weld Technologie und bedeutet, dass wir Volumenteile am Rahmen, wie Tretlagergehäuseeinheiten, Kettenstreben- und Sitzstreben, Hufeisen, auch Yoke genannt, in zwei Hälften fertigen, innen ausfräsen und anschließend zu Hohlkörpern verschweißen. Dieses Verfahren ist sehr aufwendig, zeitintensiv und daher nicht ganz billig. Nur das Resultat rechtfertigt diesen Aufwand: Gewichtsminimierung mit einer überragenden Steifigkeit und Leichtbauteile mit außergewöhnlicher Haltbarkeit.

Fertigungsqualität

Die Fertigungsqualität an sich ist noch kein Mehrwert für einen Kunden. Die folgenden zwei Mehrwerte resultieren aus der Fertigungsqualität:

Langlebigkeit & Präzise Fahreigenschaften

Nur wenn die Schweißnähte tief bis in die Wurzel durchgeschweißt sind und keine Kerben aufweisen, kann ein Bike Rahmen die Schläge vom Untergrund viele Jahre aushalten, ohne zu brechen. Präzise Fahreigenschaften werden erreicht, wenn das Hinterrad präzise gerade zum Vorderrad steht und selbst ein Laie merkt, dass ein schiefes Bike komisch fährt (meist denkt er jedoch, dass es an seinem Fahrkönnen liegt).

Farbvielfalt

Extralove

Bei einem NICOLAI Rahmen bestimmst du das Design. Jeder Nicolai Rahmen lässt sich farblich nach deinen Vorlieben produzieren. Wähle aus den verschiedenen Rahmenfarben, Eloxalfarben für Umlenkhebel und Zughalter sowie Rahmen-Decor um dem Rahmen deine individuelle Note aufzudrücken.

TAILOR MADE

Wir fertigen deinen Massrahmen

Du kannst Deinen Maßrahmen bei uns direkt oder bei Deinem Nicolai-Stützpunkthändler bestellen, bezahlen und abholen. Für technische Details stehen wir Dir direkt zur Verfügung. Zunächst müssen wir wissen, warum Du einen Maßrahmen fahren möchtest. Meist liegen die Gründe in der Vergangenheit.

#GEOLUTION

„Trends sind uns egal! Es zählen nur Rundenzeiten, Fahrspaß, Sicherheit und die physikalischen Fakten.“ Dieses Zitat von Kalle Nicolai beschreibt die Herangehensweise der Firma Nicolai bei der Entwicklung neuer Mountainbikes. Dieses Leitbild hat NICOLAI zu einem der innovativsten Fahrradfirmen im Bezug auf Fahrwerksperformance, Lenkdynamik und Geometrie gemacht.

10 Jahre Ersatzteilverfügbarkeit

Wenn nach einigen Jahren hartem Einsatz mal ein Lager an einem Nicolai Rahmen gewechselt werden muss, wegen einem Sturz ein RADO getauscht werden muss oder auch ein Rahmen eine neue Beschichtung bekommen soll, so sind die NICOLAI Servicemitarbeiter dein richtiger Ansprechpartner. Da wir bei NICOLAI alle Kleinteile auf unseren Maschinen fertigen, können wir auch Ersatzteile für ältere Modelle bei Bedarf nachproduzieren. Wir garantieren daher auf alle Nicolai Produkte eine Ersatzteilverfügbarkeit von 10 Jahren.

ARGON CX

Ride

Cyclocross

Federweg

-

Gewicht

2.1 kg (Größe M, schwarz eloxiert)

Laufradgrösse

700 C

Garantie

5 Jahre

WHY NICOLAI ?

100% Handmade

Alle NICOLAI Rahmen werden in Deutschland hergestellt. Nur so, können wir unseren hohen Qualitätsanspruch dauerhaft sicherstellen.

TESTRIDE

Probefahrten sind überall in Deutschland möglich. Probier es aus!

Homeservice

Einzigartig. Schadensfälle werden bei neuen Komplettbikes direkt bei dir vor Ort behoben. Keine Werkstattsuche mehr.

Garantie

Ab dem Kaufdatum erhälst du 5 Jahre Garantie. Außerdem stellen wir eine zehnjährige Ersatzteilversorgung sicher.