Das Nucleon 16 ist ein High-Pivot 29er Enduro mit Mullet Option in der Federwegsklasse 160 – 180 mm, bei dem eine neuartige Schaltungstechnik zum Einsatz kommt: der Supre Drivetrain der kanadischen Entwicklungsschmiede LAL BIKES von Cedric Eveleigh. Auch frühere Nucleon Modelle von NICOLAI wie das Nucleon DH oder das Nucleon Evo haben bereits auf alternative Schaltungskonzepte gesetzt und mit einem High-Pivot Suspension Design kombiniert. Diese Bikes verwendeten jeweils ein modifiziertes 14 Gang ROHLOFF Getriebe, dessen Achse auf Höhe des Schwingendrehpunkts deutlich oberhalb des Tretlagers lag. Sie benötigten einen Primärantrieb hin zum Getriebe und einen Sekundärantrieb vom Getriebe zum Hinterrad. Suspension- und Schalt-Performance, Robustheit und Unempfindlichkeit der frühen Nucleon Bikes waren ausgezeichnet. Allerdings sorgte das Getriebe inklusive Gehäuse und konstruktionsbedingter, zusätzlicher Bauteile für einen Gewichtsnachteil. Und auch die präzisen, hochwertigen ROHLOFF Getriebe erreichten unter Last nie die Schaltbarkeit einer Kettenschaltung. 

Wer unsere Marke NICOLAI über die letzten 25 Jahren verfolgt hat, ist vermutlich mit der Zeit zu einigen Gewissheiten gelangt: Ein Nicolai erkennt man auf den ersten Blick. Maschinen-Ästhetik. Form follows function. Brutalo-Design. So geprägt reibt man sich beim Anblick des neuen Nucleon 16 wohl erst einmal die Augen: Extrudierte Rohrprofile, ein Steuerrohr Gusset mit Eingängen für innenverlegte Züge, eine stylische Sitzrohr-Verstrebung mit integrierter Klemme, ein integrierter Bashguard und beim voluminösen Heck mit gebrochenen Kanten und dynamischer Linienführung scheint neben dem Engineering ebenfalls das Design eine Rolle gespielt zu haben. Kalle Nicolai hat dazu folgende Erklärung: “Leben ist Veränderung. Unabhängig von unseren Traditionen haben wir mit dem Nucleon 16 ein völlig neuartiges Bike für ein breites Publikum konstruiert.”

Die Geometrie des Nucleon 16 basiert auf dem unserem Geolution Trail Konzept: Ein relativ langer Reach, 490 mm in Größe M, sorgt in Kombination mit einem 78,3° steilen Sitzwinkel für eine sportliche, zentrale Sitzposition und eine optimale Druckverteilung zwischen Vorder- und Hinterrad. Die Kettenstrebenlänge wächst bei den unterschiedlichen Rahmengrößen mit und sorgt somit für gute Balance. Der Lenkwinkel fällt mit 64° etwas moderater aus als bei den extrem flachen Race Enduros der NICOLAI G-Serie. So wird ein agileres Handling möglich, ohne die Laufruhe oder das High-Speed Potenzial signifikant einzuschränken. Das Nucleon will Spaß machen, schnell und wendig sein. Whips und Scrubs gehören dazu. Das extrem tiefe Oberrohr bietet mit einer Überstandshöhe von nur 668 mm massig Bewegungsfreiheit und animiert zu einer Action orientierten Fahrweise. Ob Enduro, Allrounder oder Freerider entscheiden letztendlich die Fahrerinnen und Fahrer. Mit dem Nucleon 16 bieten wir allen Gravity und Speed Fans eine ausgesprochen potente Basis an.

Und mit dem Supre Drive können wir nun erstmals die Performance Vorteile eines High-Pivot Fahrwerks optimal in einem Long-Travel Enduro Bike nutzen, mit 1×12 Setup und 510% Gesamtübersetzung. Um besser zu verstehen, was das Geniale daran ist, hilft ein näherer Blick auf die beiden Schlüsseltechnologien, ihre Details und Besonderheiten.

Alle weiteren Infos zum Bike findest du in der Pressemitteilung weiter unten.

Das Nucleon 16 ist in einer Vielzahl von Farben, Dekor- und Finish-Varianten erhältlich. Und eine große “Extra Love” Palette an Eloxalfarben erlaubt es, auch einzelne montierte Frästeile des Rahmens wie den Umlenkhebel, die Dämpferaufnahme oder die Lagerdeckel farblich so abzustimmen, dass sie zum Beispiel mit dem Eloxalton einer HOPE Bremse harmonieren.

Das Nucleon 16 ist in fünf Rahmengrößen von S bis XXL erhältlich und deckt damit einen großen Bereich in linearen, kleinen Abstufungen ab. Fahrerinnen und Fahrer zwischen 1,64 m und 2,10 m finden hier einen perfekt passenden Rahmen. Die umfangreichen Tech Sheet Tabellen im Anhang geben hierzu umfassend Auskunft.

Das Nucleon 16 ist, wie bei NICOLAI üblich, als Rahmenset mit Dämpfer – in diesem Fall auch inklusive des kompletten Supre Antriebs – oder als Komplettrad erhältlich. Über den Online Konfigurator auf der NICOLAI Homepage können Kundinnen und Kunden ihr Wunschbike oder ihren Rahmen individuell zusammenstellen und dabei aus einer Vielzahl von Optionen und Ausstattungen wählen. NICOLAI bietet hierzu hochwertige und für das Modell erprobte Komponenten der Marken EXT, FOX, INTEND, HOPE, MAGURA, TUNE, CONTINENTAL, SCHWALBE, SHIMANO und LEVELNINE an. Auf dem Weg zum persönlichen Custom Bike steht das NICOLAI Sales Team allen Interessierten mit einer umfassenden Beratung zur Seite.

Das Bike ist ab sofort bestellbar und wird ab Dezember 2022 ausgeliefert. Der Preis für den Rahmen ohne Schaltung und ohne Dämpfer betragt 3099 €. Komplettbikes sind ab 7499 € verfügbar.

INTERESSE ?

Dann schick uns einfach das ausgefüllte Formular

  • Kontaktdaten

NUCLEON 16

Rahmen

Nicolai Nucleon 16

Preis Rahmen

ab 3099 €

Preis Komplettbike

ab 7499 €